Offenes Vereinshaus

Jeden ersten Freitag im Monat ab 18:00 Uhr in der Ottostraße 2, 53332 Bornheim-Sechtem

Mehr Infos

Abbau
Hier erhalten Sie Informationen zum Abbau des Vereinshauses
Aufbau

Hier erhalten Sie Informationen zum Aufbau des Vereinshauses

Spenden

Sie möchten spenden? Hier erhalten Sie die Möglichkeit unser Vereinshaus finanziell zu unterstützen

Ausbilder*in gesucht

Das Tambourcorps „Rheinperle“ 1923 Sechtem e.V. sucht eine neue Ausbilderin oder einen neuen Ausbilder. Im Verein befinden sich aktuell 15 aktive Musiker. Jugendliche machen einen großen Teil der aktiven Mitglieder aus, so wie das auch in der Vereinshistorie immer üblich war. Wir spielen hauptsächlich mit Marschtrommeln, klappenlosen Querflöten, Lyren, großer Trommel und Becken. 2018 steht das Jubiläumsjahr zum 95-jährigen Bestehen des Vereins an, zu dem verschiedene Aktivitäten geplant sind. Mit Unterstützung von vielen Freunden des Vereins wurde in der Zeit vom Juni 2012 bis August 2015 ein Vereinshaus errichtet: das „Blaue Haus“ in der Ottostr. 2 in Sechtem. 2011 hatten wir gemeinsam mit dem Tambourcorps Dersdorf das letzte große Konzert in der Rheinhalle Hersel, zu dem uns ca. 550 Gäste besucht haben.

Wir würden uns sehr über ihre Bewerbungen freuen,
bitte wenden Sie sich an Wolfgang Hinsen,
Tel: 02227/900465,
E-Mail: wolfgang-hinsen(at)t-online(dot)de

Unsere Proben

Wir proben jeden Montag um 18:00 Uhr mit der Jugend und um 19:00 Uhr mit dem gesamten Verein. Neugierige können gerne mal bei der Probe im Blauen Haus reinschauen. In den Schulferien findet keine Probe statt.

Du möchtest unserem Verein beitreten?
Klicke einfach auf den unten stehenden Button!

Feierlichkeiten im Blauen Haus

Für Anfragen zu Terminen für Geselligkeit und Feierlichkeiten im Blauen Haus
können Sie sich direkt mit Wolfgang Hinsen in Verbindung setzen:


Tel: 02227/900465

E-Mail: wolfgang-hinsen(at)t-online(dot)de

Alternativ können Sie auch unser Kontaktformular verwenden

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei Geburtstagsfeiern darauf achten,
dass das Geburtstagskind mindestens 30 Jahre alt ist.